Schutzkonzept für Kulturlokal insieme Zürich

Neben der aktuellen COVID-19-Verordnung des Bundesrats sind folgende übergeordneten Grundsätze einzuhalten:

  • Einhaltung der Hygieneregeln des Bundesamts für Gesundheit (BAG)
  • Social-Distancing (Abstand halten; keinen engen Körperkontakt)
  • Besonders gefährdete Personen gilt es zu schützen
  • Das Treff-Team ist dafür verantwortlich, dass die Vorgaben eingehalten werden
  • Präsenzlisten der Teilnehmenden (zur Nachverfolgung enger Kontakte: Contacttracing)
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen das Kulturlokal nicht besuchen und dürfen bei Verdacht vom Treff-Team nach Hause geschickt werden
  • Es gilt im Betrieb die maximale Höchstanzahl von 80 Personen einzuhalten. Das Treff-Team behält sich vor, die Personen auf die beiden Räume zu verteilen
  • Das Tragen einer Hygienemaske ist Pflicht, insieme Zürich stellt Hygienemasken zur Verfügung
  • Am Tisch sitzend darf die Maske abgelegt werden
  • Das Betreten des Kulturlokals ohne eine Maske ist nicht gestattet
  • Das Konsumieren von Essen und Getränken an der Bar und stehend ist nicht gestattet, nur sitzend darf konsumiert werden
  • Alle Personen reinigen sich vor und nach dem Betreten des Kulturlokals die Hände mit Wasser und Seife oder desinfizieren sich die Hände. Desinfektionsmittel stehen am Ein- und Ausgang bereit
  • In Innenräumen regelmässig vor und nach dem Betrieb lüften
  • An jedem Tisch dürfen nur maximal 4 Personen sitzen
  • Das Personal sitzt zum Essen an einem separaten Tisch um die Gäste zu schützen

Es gelten folgende Vorgaben:

Alle Personen halten zu jedem Zeitpunkt 1.5m Abstand zu anderen Personen. Besonders gefährdete Personen gilt es zu schützen.

 


Maskenpflicht zu jedem Zeitpunkt in Innenräumen, ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.

 


Es gilt im Betrieb die maximale Höchstanzahl von 50 Personen einzuhalten. Das Treff-Team behält sich vor, die Personen auf die beiden Räume zu verteilen.

 


An jedem Tisch dürfen nur maximal 4 Personen sitzen. Das Personal sitzt für diese Zeit an einem separaten Tisch um die Gäste zu schützen.

 


insieme Zürich erfasst alle Kontaktdaten von allen Gästen für die Rückverfolgbarkeit.

 


Alle Personen reinigen sich vor und nach dem Betreten des Kulturlokals die Hände mit Wasser und Seife oder desinfizieren sich die Hände. Desinfektionsmittel stehen am Ein- und Ausgang bereit.

 


Hände schütteln gilt es zu vermeiden

 


Bei Fragen steht das insieme Zürich Team gerne zur Verfügung.
Email: info@insieme-zuerich.ch
Tel: 044 381 21 05


Abonnieren Sie den
insieme Zürich Newsletter
Werden Sie als erste/r über unsere zahlreichen Freizeitangebote informiert.
Erfahren Sie mehr über mögliche freiwilligen Einsätze. insieme freut sich auf Sie.
Der Newsletter erfolgt alle 2 Monate. Ihre Daten werden
vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
Ihre E-Mail-Adresse wurde erfolgreich bestätigt.
Vielen Dank!