• Datum:

    20.08.2018 - 01.09.2018

    Ferienleitende gesucht:

    nein

    Angebot:

    Jugendliche/Erwachsene

    Status:

    Bericht lesen

Im wunderschönen Chalet-Haus direkt am Thunersee geniessen wir die Ruhe und das Panorama des Berner Oberlands. Ausflugsmöglichkeiten bieten sich in dieser schönen Umgebung viele an: Von Schifffahrten über kleine Wanderungen bis hin zum Besuch der Giessbachfälle steht einiges auf dem Programm.

Für Jugendliche und Erwachsene • gemütlich • individuell

Kursbericht Sommerferien in Leissigen 2018
Am 20.08.2018 versammelten sich alle Teilnehmer und Betreuer beim Carplatz Sihlquai in Zürich. Nach dem ersten freudigen Wiedersehen und Kennenlernen traten wir die Fahrt nach Leissigen im Berner Oberland an. Nach einer reibungslosen Fahrt bezogen alle ihre Zimmer in der wunderschönen Jugendherberge „Albert Wander Haus“. Da das Wetter sehr sonnig war,einige Teilnehmern haben die Möglichkeit genützt und sind nach dem Auspacken ins Wasser gesprungen. Den restlichen Tag verbrachten wir mit malen, Puzzle spielen und einer Kennenlerne-Runde.

In der ersten Woche nützten wir das schöne Wetter und unser Programm war sehr vielfältig, u.a. machten wir eine Schifffahrt auf dem Thunersee und danach sind wir bis zum Bahnhof Spiez mit Spiezerzügli gefahren; An anderem Tag haben wir das Dorf besucht und näher kennengelernt, auch die schöne Gruppenfotos aufgenommen; An zweiter Woche haben wir Harder Kulm und die schöne Stadt Thun besichtigt und die Zeit auch für die Einkaufen genützt. Am Abend haben wir die Zeit zusammen lustig verbracht durch folgenden Aktivitäten: Kino- und Sing Songabende, heissgeliebte Lottospiele, Brett und Kartenspiele.

Am Dienstag feierten wir Geburtstag von Rita. Am 24. August fand auch der erste Discoabend statt. Da die Idee von Beat gut angekommen ist, sind wir alle am 25. August trotz Regen bei der Augustiner Markt gegangen und schöne Erinnerungen gesammelt. Fast jeder hat etwas Schönes für sich gekauft. An einem sonnigen Nachmittag, am 26. August haben wir die Olympiade veranstaltet. Alle drei Gruppen von Teilnehmern haben sechs verschiedenen Aktivitäten aktiv mitgemacht und damit viel Spass bekommen. Der Gottesdienst am Sonntag und die beliebte Olympiade rundeten unsere schöne Woche ab. Die exklusive Lage des Hauses war ein grosses Plus. Deswegen könnten wir häufig den eigenen Strand zum schwimmen nützen, sonnen und ausruhen auf dem Floss. Ein Ruderboot stand auch zu unserer Verfügung. In der zweiten Woche starteten wir wieder in den Tag mit Morgengymnastik und Yoga, wie wir es uns bereits zur Gewohnheit gemacht hatten. Am 27. August, beim Ausflug auf den Harder Kulm, den Hausberg Interlakens, konnten wir die schöne Aussicht bei einem Glace geniessen. Am 28. August statteten wir der Meielisalp einen Besuch ab, wo wir bei bester Laune Minigolf spielten. Das Bemalen der Regenschutz-Jacken fand, wie jedes Jahr, grossen Anklang. Wir alle verewigten uns jeweils auf den Regenschutz-Jacken der Anderen, um ein schönes Erinnerungsstück an die Ferien zu haben. Nach einem weiteren Discoabend und anschliessendem Ausschlafen, verbrachten wir den letzten Tag mit Packen und Spaziergang.

Während zwei Wochen waren wir in verschiedene Städte zum Einkaufen, einmal zum Bowling spielen, haben zwei Kinoabende und zwei Diskos veranstaltet. Zum Schluss sassen wir gemeinsam im Wohnzimmer und schauten uns die Fotos der vergangenen Tage an. Am 01.09. traten wir schliesslich die Heimreise mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck an. Wir hatten viele positive Momente in diesen zwei Wochen und haben neue Freundschaften geschlossen. Abschliessend kann man sagen, dass die Ferien in Leissigen ein voller Erfolg waren.

Das Leissignerteam, Sept. 2018


Abonnieren Sie den
insieme Zürich Newsletter
Werden Sie als erste/r über unsere zahlreichen Freizeitangebote informiert.
Erfahren Sie mehr über mögliche freiwilligen Einsätze. insieme freut sich auf Sie.
Der Newsletter erfolgt alle 2 Monate. Ihre Daten werden
vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
Ihre E-Mail-Adresse wurde erfolgreich bestätigt.
Vielen Dank!